Aktuelle Nummer 05 | 2024
25. Februar 2024 bis 09. März 2024

Hasnain Kazim: «Wir sind gegenüber den Intoleranten viel zu tolerant»

«Es trifft zu, dass die muslimische Welt sich islamisiert hat. Das ist eine reale Gefahr, die man bekämpfen muss. Aber es gibt eine Menge säkularisierter Muslime, und diese müssten viel lauter werden. Sie sind selbst genervt von dem ganzen Islamkram, aber sie halten sich zurück, weil sie keinen Ärger wollen. Kritik ist mit Gefahren verbunden.

Ich glaube, wir sind gegenüber den Intoleranten viel zu tolerant. Viele, die man kritisiert, wissen das. Dann heisst es schnell, man sei Rassist. Natürlich gibt es Rassismus, aber zum Beispiel Erdogan und seine politische Meinung zu kritisieren, ist kein Rassismus. Islamismus ist eine ganz konkrete Bedrohung. Europa als Kontinent der Freiheit und der Aufklärung muss diese Werte viel stärker verteidigen.» (kath.ch)

*Dies sagte Islam-Experte Hasnain Kazim in einem Interview mit dem «Tages-Anzeiger». Er ist der Sohn indisch-pakistanischer Eltern und wuchs überwiegend in Deutschland auf. Er studierte Politikwissenschaften, war bei der Deutschen Marine und lange Südasien- und Türkei-Korrespondent des «Spiegels». Kazim wurde mehrfach für seine publizistische Arbeit ausgezeichnet. Heute ist er freier Autor und Schriftsteller in Wien. (woz)