Aktuelle Nummer 13 | 14 | 2020
21. Juni 2020 bis 18. Juli 2020

Jugend

Jugendliche ­engagieren sich auch politisch

von Sophie Deck

Jugendliche bringen sich auf verschiedene Weise in die Gesellschaft ein. Sie sind in der Jugendarbeit oder im Sport tätig, setzen sich für soziale, kirchliche und kulturelle Projekte ein oder engagieren sich für Natur- und Umweltschutz. Damit sie sich auch politisch Gehör verschaffen können, ­treten manche einer Partei bei oder machen bei einer Jung­partei mit, bei der Juso, bei der Jungen CVP, der Jungen SVP, bei den Jungliberalen oder den Jungen Grünen. Sibille Keune ist 21 Jahre alt und befindet sich in der Ausbildung zur Primarlehrerin an der PH FHNW Solothurn. Seit 2018 ist sie ­Mitglied der Partei der ­Grün­liberalen (GLP). Im Interview erzählt sie von ihren Tätigkeiten und ihrer Motivation, sich politisch zu engagieren. 

Wann und wie hast du angefangen, dich politisch zu engagieren? 
2017 bin ich in die Jugendkommission Solothurn gewählt worden und habe mich da von der GLP aufstellen lassen. 2018 bin ich dann durch die Anfrage eines GLP-Mitglieds auch Mitglied der GLP geworden. 

Wie bist du darauf gekommen?
Politik hat mich schon immer interessiert und ich habe durch meine Mutter, die Altgemeinderätin ist, immer einiges mitbekommen. Das Kennenlernen der Parteimitglieder der GLP Solothurn hat mir nochmals den letzten «Stupps» gegeben, wirklich Mitglied zu werden. 

Wieso diese Partei? 
In dieser Partei finde ich meine Gedanken und Meinungen wieder und vor allem arbeite und politisiere ich dort mit professionellen und kompetenten Parteimitgliedern. Für mich sind die Menschen, mit denen ich mich treffe, sehr wichtig.

Was machst du bei den Grünliberalen genau?
Einmal pro Monat nehme ich an den Vorstandssitzungen teil und fasse da neue Pendenzen oder Aufgaben. Das können Abklärungen, das Erstellen einer Wahlplakat-Karte oder das Einlesen in ein Thema sein. Zweimal im Jahr findet die Mitgliederversammlung statt und unter dem Jahr gibt es entweder Wahlen oder Abstimmungen, bei denen man sich als Partei äussern möchte und beispielsweise Stimmen sammelt für Petitionen.

Hängen für dich deine politischen Überzeugungen mit Glauben oder Religion zusammen? 
Nein. Meine politischen Überzeugungen hängen mit meinem Weltbild und meinen persönlichen Meinungen und recherchierten Daten zusammen.

Warum glaubst du, ist es wichtig, dass sich (junge) Menschen politisch engagieren? 
Weil man seine eigene Meinung einbringen und mitreden kann!