Aktuelle Nummer 19 | 2021
12. September 2021 bis 25. September 2021

Kirchenjahr und Schriftlesungen

29. August – 11. September

Sonntag, 29. August 2021

22. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Schweizer Caritassonntag

«Nichts, was von aussen in den Menschen hineinkommt, kann ihn unrein machen, sondern was aus dem Menschen herauskommt.» Mk 7,15

Erste Lesung: Deuteronomium 4,1–2.6–8

Zweite Lesung: Jakobusbrief 1,17–18.21b–22.27

Evangelium: Markus 7,1–8.14–15.21–23

 

Mittwoch, 1. September 2021

Heilige Verena, Patronin des Bistums Basel

Weltgebetstag zur Bewahrung der Schöpfung

 

Sonntag, 5. September 2021

23. SONNTAG IM JAHRESKREIS

«Gott selbst kommt und wird euch retten, denn in der Wüste sind Wasser hervorgebrochen und Flüsse in der Steppe.» Jes 35,4c.6c

Erste Lesung: Jesaja 35,4–7a

Zweite Lesung: Jakobusbrief 2,1–5

Evangelium: Markus 7,31–37

 

Mittwoch, 8. September 2021

Mariä Geburt

 

Namenstage: Ökumenisches Heiligenlexikon www.heiligenlexikon.de 

Liturgischer Kalender: Direktorium www.liturgie.ch

Die Heilige Verena

Verena war lange Zeit einer der beliebtesten Mädchennamen. Als Goldvreneli ziert Verena die bekannte Schweizer Goldmünze. Nach der Legende kam die Heilige Verena als Migrantin aus Ägypten nach ­Solothurn. Sie gehörte zum Begleittross der Thebäischen Legion, die zu Beginn des 4. Jahrhunderts ­wegen ihres christlichen Glaubens verfolgt wurde. Da sich Verena um Kranke und Verletzte kümmerte, wird sie meistens mit Krug und Kamm dargestellt. Sie lebte zuerst in der Solothurner Verenaschlucht und später in Zurzach, wo sie begraben wurde. Die Ausgrabungen im Zurzacher Verenamünster brachten frühe Kirchenbauten aus der Mitte des 5. Jh. zum Vorschein. Um das Grab der Verena entstand ein religiöses Wallfahrtszentrum und Zurzach wurde bis ins 19. Jahr­hundert zu einem international bedeut­samen Markt- und Messeplatz. Die Pflegedienste der Heiligen ­fanden ihre Fortsetzung im bekannten ­Thermal- und Kurort für Kranke und Pflege­bedürftige. Auch die Solothurner Verenaschlucht ist bis heute als besinnliche Gedenkstätte ein beliebtes Pilger- und Ausflugsziel. Zusammen mit Urs und Viktor ist Verena die Patronin des Bistums ­Basel. (ksc)