Aktuelle Nummer 25 | 2021
05. Dezember 2021 bis 01. Januar 2022

Kirchenjahr und Schriftlesungen

21. November – 4. Dezember

Sonntag, 21. November 2021 

LETZTER SONNTAG IM JAHRESKREIS

CHRISTKÖNIGSSONNTAG 

Erste Lesung: Daniel 7,2a.13b-14 

Zweite Lesung: Offenbarung 1,5b-8 

Evangelium: Johannes 18,33b-37

 

Montag, 22. November 2021

Cäcilientag 

Lesung: Daniel 1,1-6.8-20 

Evangelium: Lukas 21,1-4

 

Sonntag, 28. November 2021

1. ADVENTSSONNTAG

Erste Lesung: Jeremia 33,14-16 

Zweite Lesung: 1 Thessalonicher 3,12-4,2 

Evangelium: Lukas 21,25-28.34-36

 

Donnerstag, 30. November 2021

Hl. Andreas, Apostel  

Lesung: Römerbrief 10,9-18 

Evangelium: Matthäus 4,18-22

 

Namenstage: Ökumenisches Heiligenlexikon www.heiligenlexikon.de 

Liturgischer Kalender: Direktorium www.liturgie.ch

ADVENT – ANKUNFT

Bei dem Anblick von Adventsmärkten, Schokolade und Nüssen in der Adventszeit ist es heute kaum noch vorstellbar, dass der Advent mal eine Zeit des Fastens und der Busse war. Nachweisbar ist die Adventszeit seit Ende des 4. Jahrhunderts in Gallien und Spanien. Papst Gregor der Grosse (540 bis 604) legte in dieser Zeit die Zahl der Adventssonntage von sechs auf vier fest.

Die Reduktion auf vier Adventswochen setzte sich erst seit der Jahrtausendwende durch. Liturgisch wurde die Regelung sogar erst mit den tridentinischen Liturgiebüchern unter Papst Pius V. (†1572) verbindlich. In Mailand beginnt die Adventszeit heute noch bereits am 6. Sonntag vor Weihnachten, der Advent ist dort also sechs Wochen lang. 

www.erzbistum-koeln.de/presse_und_medien/magazin