Aktuelle Nummer 08 | 2021
11. April 2021 bis 24. April 2021

Kirche und Welt

Ein Jahr für Familien und Beziehungen

Zum fünfjährigen Jubiläum des nachsynodalen Schreibens «Amoris Laetitia» eröffnete Papst Franziskus am Josefstag, 19. März 2021, ein Jahr der Familie. «Amoris Laetitia» zeigt einen Perspektivenwechsel an, den das Bistum Basel mit einer neuen pastoralen Orientierung unter dem Titel «Paare und Familien: Kirche und Pastoral betreten ‹Heiligen Boden›» einübt. Barbara Kückelmann, Pastoralverantwortliche in der Bistumsleitung, erklärt und zitiert daraus: «Paare und Familien sind Erneuerungsorte der Kirche. Die Kirche lernt und erfährt, welche bislang noch nicht erkannten Lebens- und Hoffnungskräfte im Evangelium verborgen sind. Demnach belehrt nicht mehr die Kirche die Menschen, sondern die Menschen in ihren Paarbeziehungen und Familien zeigen als eigene Form von Kirche, was das Evangelium heute für uns alle bedeuten kann.» Der Fokus liegt nicht mehr nur auf einem bürgerlichen Familienmodell, sondern es geht um gelungene und gelingende Beziehungen insgesamt. www.kath.ch (ksc)