Kirche und Welt

Caritas begleitet Gastfamilien von Ukraine-Flüchtlingen

Der Kanton Solothurn unterstützt die private Unterbringung von Schutzsuchenden aus der Ukraine. Er hat Caritas Solothurn beauftragt, eine Kontaktstelle für Gastfamilien zu betreiben. Sie übernimmt die Prüfung und Begleitung der Gastfamilien und unterstützt diese bei den Heraus­forderungen des gemeinsamen Alltags. Die bei der Schweizerischen Flüchtlingshilfe registrierten Gastfamilien werden kontaktiert, wenn sich eine mögliche Unterbringung konkretisiert. Sie werden über die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen informiert, anschliessend werden die Bedingungen des Zusammenlebens in einer Vereinbarung geregelt. Während der Dauer des Aufenthalts berät und unterstützt Caritas Solothurn die Gastfamilien und die Schutzsuchenden. Unmittelbar nach Kriegsausbruch in der Ukraine wurden viele Schutzsuchende direkt von Privaten aufgenommen oder aus den Grenzstaaten der Ukraine abgeholt und in die Schweiz gebracht. Auch diese Gast­familien können die Dienstleistungen der Caritas in ­Anspruch nehmen. www.caritas-solothurn.ch