Aktuelle Nummer 25 | 2022
04. Dezember 2022 bis 17. Dezember 2022

Kirchenjahr und Schriftlesungen

9.10.– 5.11.

Sonntag, 9. Oktober 2022

28. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Erste Lesung: 2 Könige 5,14-17

Zweite Lesung: 2 Timotheus 2,8-13

Evangelium: Lukas 17,11-19

 

Sonntag, 16. Oktober 2022

29. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Erste Lesung: Exodus 17,8-13

Zweite Lesung: 2 Timotheus 3,14-4,2 

Evangelium: Lukas 18,1-8

 

Dienstag, 18. Oktober 2022

Hl. Lukas, Evangelist

 

Sonntag, 23. Oktober 2022

30. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Erste Lesung: Sirach 35,15b-17.20-22a

Zweite Lesung: 2 Timotheus 4,6-8.16-18 

Evangelium: Lukas 18,9-14

 

Sonntag, 30. Oktober 2022

31. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Erste Lesung: Weisheit 11,22-12,2

Zweite Lesung: 2 Thessalonicher 1,11-2,2 

Evangelium: Lukas 19,1-10

 

Dienstag, 1. November 2022

Allerheiligen

Erste Lesung: Offenbarung 7,2-4.9-14

Zweite Lesung: 1 Johannes 3,1-3

Evangelium: Matthäus 5,1-12a 

 

Namenstage: Ökumenisches Heiligenlexikon www.heiligenlexikon.de 

Liturgischer Kalender: Direktorium www.liturgie.ch

Lukasevangelium 

Der Evangelist Lukas trat mit dem Anspruch auf, einen Tatsachenbericht zu verfassen und die Geschichte von Jesus wahrheitsgetreu wiederzugeben. Er berief sich auf Augenzeugen vorausgehender Überlieferungen. Die Forschung geht davon aus, dass Lukas und Matthäus unabhängig voneinander das Markus-Evangelium und «Q» als Quelle benutzt haben. Das Lukasevangelium stammt aus der Zeit zwischen 80 und 90 nach Christus. (sta)