Aktuelle Nummer 25 | 2023
03. Dezember 2023 bis 16. Dezember 2023

Kirche und Welt

Wir sind GANZ Ohr – Erste Ergebnisse des synodalen Prozesses

Knapp 5400 Menschen sind im Bistum Basel dem Aufruf gefolgt, haben in 800 Gruppen am synodalen Prozess teilgenommen und zu 27 Fragen Stellung genommen. Die Antworten sind vom Meinungsforschungsinstitut «GFS Bern» ausgewertet worden. Die Gruppen haben sich ­beispielsweise darüber ausgetauscht, wie sie die Zugehörigkeit zur Kirche erleben. Die meisten stimmen im Wunsch nach einer offenen Kirche überein, die sich im Sinne der Nächstenliebe sozial engagiert. Kirche-Sein erleben sie in den örtlichen Gottesdiensten und in Gruppen wie der ­anderssprachigen Mission, dem Kirchenchor, dem Frauenverein, dem Bibelkreis oder in den Jugendverbänden. Dort sei eine aktive Gestaltung und Mitsprache möglich. Von der Amtskirche fühlen sich hingegen viele nicht verstanden und nicht ernst genommen. Es wird insbesondere kritisiert, dass Frauen nicht die gleichen Rechte hätten, dass Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder als wiederverheiratete Geschiedene ausgegrenzt werden und dass es in der Ökumene keine Fortschritte gebe. Der Reformstau wirke zunehmend entmutigend und führe zu Resignation. Einzelne Stimmen fühlen sich aber auch marginalisiert, weil sie an alten Formen und Werten festhalten möchten. Die Ergebnisse werden an einer synodalen Versammlung zuhanden der Bischofskonferenz zusammengefasst und dann nach Rom gesandt. www.wir-sind-ohr.ch / www.kath.ch (ksc)