Aktuelle Nummer 23 | 2019
10. November 2019 bis 23. November 2019

Glauben und Beten

Das Wort wurde Licht

Das Worte Licht,

das Wort wurde Geschichte,

das Wort wurde Konflikt,

das Wort wurde unbezähmbarer Geist

und streute seinen Samen

über den Berg

an den Fluss

und in das Tal.

 

Und die Menschen-guten-Willens

hörten das Singen der Engel.

Die müden Knie erstarkten,

die zitternden Hände fanden Halt,

und das Volk, das im Finstern wandelte,

sah das Licht.

 

Das Wort liess Gerechtigkeit regnen

und Friede sprosste in der Furche der Erde.

Und wir sahen seine Herrlichkeit

in den Augen der Armen, in Menschen verwandelt.

 

Und die Gnade und die Wahrheit wurden zum Fest

im Lachen der Kinder, durch das Leben gerettet.

Und die-den-Stern-sahen

öffneten uns den Weg,

den wir jetzt gehen. 

 

Julia Esquivel

 

Die Dichterin Julia Esquivel stammt aus Guatemala und setzt sich für die Menschenrechte und die indigene Bevölkerung ein.
Quelle: Pfarrblatt Zug, 51/2004, Seite 20