Aktuelle Nummer 04 | 20 | 2020
16. Februar 2020 bis 29. Februar 2020

Kirche und Welt

STERNSINGER IN ROM

Vier Schweizer Sternsinger feierten mit Papst Franziskus und Sternsingern aus sieben weiteren Ländern den Neujahrsgottesdienst in Rom. Der Papst forderte in seiner Botschaft zum Weltfriedenstag (1. Januar) einen «Blick des Vertrauens» und würdigte das Engagement für Flüchtlinge und Migranten als wichtigen Bestandteil der christlichen Friedensarbeit. Die Kinder aus Leibstadt waren beeindruckt von der Begegnung mit dem Papst und vom riesigen Petersdom. Jana durfte den Segen bei der Schweizergarde anschreiben: «Dazu musste ich auf eine Leiter steigen, weil dort die Türen so hoch sind.» Auch im Kanton Solothurn segneten vielerorts die Sternsinger Häuser und Wohnungen und sammelten für Kinder in Indien. Anstelle von Kinderarbeit soll ihnen Schulbildung ermöglicht werden.

www.missio.ch