Aktuelle Nummer 25 | 2019
08. Dezember 2019 bis 21. Dezember 2019

Kirche und Welt

Erneuerung der Kirche

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) hat verschiedene offene Briefe und Appelle zur Kenntnis genommen, die zur Erneuerung in der Kirche aufrufen. Sie erkennt darin den Ausdruck einer Krise in unserer Kirche. «Die Sorgen der Gläubigen sind auch die Sorgen der Bischöfe!», sagt Bischof Felix Gmür, SBK-Präsident, und benennt die Themen, um die es geht: um die Rolle und Stellung der Frau in der Kirche, um den Pflichtzölibat und die Frage, ob «Viri probati» zu Priestern geweiht werden könnten, um sexuellen Missbrauch und die Frage, ob ein Missbrauch von Macht damit zusammenhängt. Und «weiter in der Tiefe», so Gmür, gehe es um die Frage nach dem Glauben und der Glaubensweitergabe. Die SBK möchte diese Fragen im Verbund mit vielen Gläubigen angehen. Eine Arbeitsgruppe werde ein synodales Vorgehen erarbeiten, die Fragen auch theologisch beleuchten und allenfalls Vorschläge zuhanden der Universalkirche formulieren. Die Bischofskonferenz begibt sich auf einen neuen Weg und vertraut auf die Unterstützung durch den Heiligen Geist und das Gebet aller Gläubigen.

www.bischoefe.ch | www.kath.ch