Aktuelle Nummer 19 | 2020
13. September 2020 bis 26. September 2020

Kirche und Welt

Das Sterben auf dem Mittelmeer stoppen

Auf dem Berner Waisenhausplatz wurden die Namen von 36 000 Menschen auf Tausenden von Stoffstreifen installiert. Sie sind auf der Flucht nach Europa gestorben und sollen so eine Art Gesicht erhalten. Gleichzeitig wurde dem Bundesrat und dem Parlament die Petition «Sterben auf dem Mittelmeer stoppen!» überreicht. Die Schweiz soll sich am Aufbau eines zivilen Seenotrettungssystems beteiligen, damit das Meer nicht länger zum Grab für viele Bootsflüchtlinge wird. Das kirchliche Netzwerk migrationcharta.ch forderte auch die katholischen und evangelischen Kirchenleitungen auf, das Rettungsschiffsprojekt der evangelischen Kirche Deutschlands zu unterstützen. Gleichzeitig sollen die Fluchtursachen bekämpft werden. «Es ist höchste Zeit, wirklich zu handeln und unseren vielen Worten in Predigten und Ansprachen konkrete Taten folgen zu lassen», sagte die katholische Theologin Nicola Neider aus Luzern.

www.migrationscharta.ch