Aktuelle Nummer 04 | 20 | 2020
16. Februar 2020 bis 29. Februar 2020

Jugend

Ministrantinnen und Ministranten

von Sophie Deck 

 

Interview mit Silas Staufer

 

Ministrantinnen und Ministranten sind wichtig. Sie helfen mit verschiedenen Diensten bei der Gestaltung der Gottesdienste mit. Aber was genau sind ihre Aufgaben? Silas Staufer hat 2012 angefangen, bei der Ministrantenschar St. Eusebius in Grenchen als Altardiener mitzumachen. Seit einem Jahr ist er dort nun Ministrantenleiter. Im Interview erklärt er seine Tätigkeiten:

Wie bist du zum Ministrieren gekommen?
Ich war das erste Taufkind unseres ehemaligen Pfarrers, Mario Tosin. Nach meiner Erstkommunion fragte er mich, ob ich Ministrant werden wolle. Ich dachte mir, warum nicht? Ich hatte Lust, etwas Neues auszuprobieren und die Erfahrung zu machen. Das stellte sich als eine gute Entscheidung heraus: Es hat mir sofort gefallen.

Was gehört zu deinen Aufgaben als Ministrantenleiter?
Zentrale Aufgabe bleibt der Dienst in der Messe. Als Leiter bin ich zudem für die Ausbildung der neuen Ministranten und die Planung und Durchführung diverser Anlässe der Ministrantenschar zuständig, wie zum Beispiel Schlittschuh laufen oder das Sommerlager.

Was tun die Ministrantinnen und Ministranten im Gottesdienst?
Wir tragen liturgische Gewänder und übernehmen verschiedene Aufgaben: Beim feierlichen Einzug in den Gottesdienst wird ein grosses Kreuz voraus getragen. Dann folgen die Leuchtenträgerinnen und Leuchtenträger mit ihren Kerzen. Sie begleiten die Verkünderin oder den Verkünder der frohen Botschaft mit dem Evangelienbuch zum Ambo. Zur Gabenbereitung bringt man dem Priester den Wein und die Hostien und wäscht ihm die Hände. Andere Ministranten gehen unterdessen durch die Bankreihen und nehmen die Kollekte auf. An Festtagen kommt die Verwendung von Weihrauch dazu. Die Weihrauchkörner werden auf die glühende Kohle im Weihrauchfass gelegt, sodass der besondere Rauch entsteht. Die Ministranten schwenken das Weihrauchfass und weihen damit die Kirche.

Was gefällt dir am besten beim Ministrieren?
Wir wechseln uns mit den Aufgaben ab und mir gefallen alle Funktionen. Am allerliebsten mag ich den Duft von Weihrauch.

 

Silas Staufer ist 17 Jahre alt und macht eine Ausbildung zum Konstrukteur. Er will später Ingenieur werden und geht in seiner Freizeit gerne fischen.